Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung

Weltweit existieren eine Vielzahl von Schabenarten, in unseren Regionen sind es in erster Line 4 verschiedene Arten, die am häufigsten auftreten. Dies sind die Deutsche Schabe, die orientalische Schabe, die Braunbandschabe und die Amerikanische Schabe. Sollten Sie einen Schabenbefall mit einer dieser Arten haben, so ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer erforderlich. Lediglich bei Waldschaben ist keine Bekämpfung erforderlich. Letztgenannte kommt oftmals von Bäumen oder Sträuchern in die Wohnung, in der Wohnung findet sie in der Regel keine Nahrungsgrundlage und geht ein.

Woran kann man einen Schabenbefall erkennen?

Kakerlakenbekämpfung Schaben sind nachtaktiv und leben versteckt in Nischen und Ritzen. Schaltet man nachts das Licht an, so verschwinden die Schaben schnell in ihre Verstecke (Waldschaben sind eher lichtunempfindlich und sind auch tagsüber sichtbar). Sind Schaben auch tagsüber sichtbar, so deutet dies auf einen stärkeren Befall hin. Gelegentlich sind auch Kotspuren, Eipakete, Häutungsreste oder tote Schaben zu finden. Bei stärkerem Befall kann auch ein unangenehm süßlicher Geruch wahrgenommen werden. Durch den Einsatz einer Schabenfalle an den entsprechenden Stellen kann man einen möglichen Befall feststellen und Informationen zu Art, Befallsdruck und Ort gewinnen.

Was kann man vorbeugend gegen Kakerlaken / Schaben tun?

Schabenbekämpfung Um einem Befall möglichst gut vorzubeugen muss man die Vorlieben, Verbreitungswege und die Biologie der Schaben kennen. Schaben bevorzugen feuchtwarme Bedingungen, diese zu verhindern ist leider nicht immer möglich (Rückseiten von Elektrogeräten wie z.B. Kühlschrank). Aus bautechnischer Sicht sollten Schlupfwinkel wie Hohlräume, Nischen und Spalten vermieden werden. Lebensmittel sollten stets verschlossen sein, Sauberkeit ist von besonderer Bedeutung. Organische Abfälle sind in festen, geschlossenen Behältnissen aufzubewahren. Oftmals werden Schaben auch in Warenlieferungen oder beim Einkauf eingeschleppt. Die Baunbandschabe kommt oftmals mit Möbeln ins Haus. Möchte man einzelne Kakerlaken vernichten, sollte man nicht darauf treten, man könnte so Eipakete über die Schuhe einschleppen oder im Haus verteilen. Bei Lagerhallen sollte die Temperatur möglichst niedrig gehalten werden.

Wie kann man Schaben bekämpfen ?

Kakerlakenbekämpfung Es gibt verschiedene Verfahren die zur Schabenbekämpfung eingesetzt werden können. Das Verfahren richtet sich in erster Linie nach dem Befallsort, aber auch die Befallsstärke spielt eine Rolle. In den meisten Fällen werden spezielle Gelpräparate verwendet, es sind aber auch Sprühverfahren, eine Kombination aus Nebeln und Sprühen sowie Stäubeverfahren möglich. Ergänzend zur Bekämpfung werden Schabendetektoren in der Nähe der typischen Schlupfwinkel aufgestellt. Welche Methode bei Ihnen zu empfehlen ist um Kakerlaken zu bekämpfen, sagen Ihnen unsere Techniker von Preventa in München und Augsburg.

Da Schaben ein Hygieneschädling sind, ist eine Bekämpfung unerlässlich. So kann der Schabenkot Hautreizungen und Asthma hervorrufen, des Weiteren sind Schaben Ãœberträger von verschiedenen Krankheiten wie Magen-Darm-Grippe, Typhus oder Salmonellenvergiftung. Aber auch nur der direkte Kontakt von Schaben und Lebensmitteln oder Flächen kann Keime übertragen.

Schaben sind sehr fruchtbar und vermehren sich explosionsartig so dass der Befall in kürzester Zeit überhand nehmen kann. Schon beim kleinsten Anzeichen eines Schabenbefalls ist es ratsam, fachmännische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Handelt es sich z.B. um ein Mehrfamilienhaus, so empfehlen wir auch eine Detektion und ggf. eine Bekämpfung in weiteren Bereichen, da sich die Schaben über Leitungen, Kabelkanäle etc. leicht im Haus in alle Richtungen verbreiten können.

Kontaktieren Sie einen professionellen Kammerjäger bei einem Schabenbefall sofort, um eine schnelle und erfolgreiche Kakerlakenbekämpfung durchzuführen.

Unsere Kammerjäger sind in Bad Kreuznach/Bad Münster, Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Mainz plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.



Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung
für Ihr Gebiet erhalten Sie unter:

0 6708 / 616 400 (Bad Kreuznach / Bad Münster)
0 6221 / 825 897 (Heidelberg)
0 621 / 72739969 (Mannheim)
0 721 / 15172884 (Karlsruhe)
0 6122 / 5960121 (Wiesbaden)
0 6131 / 9206330 (Mainz)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung mit Preventa

Professionelle Kammerjäger

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung

Heidelberg
06221/825897
Bad Kreuznach
06708/616400
Mannheim
0621/72739969
Karlsruhe
0721/15172884
Wiesbaden
06122/5960121
Mainz
06131/9206330
Freiburg
0761/55724894