Marderabwehr und Marderschutz

Sollten Sie Poltern, Kratzgeräusche oder Umherspringen auf Ihrem Dachboden lokalisieren, so könnten dies die Geräusche eines oder mehrerer Marder sein. Der Marder ist dämmerungsaktiv und bei Tage zieht er sich zurück und versteckt sich. Er hinterlässt dunkle längliche Kotstreifen als Erkennungsmerkmal. Typischer Weise ist der Marder meist zwischen Dach und Dämmung oder auch im begehbaren Dachboden zu finden. Dort hat er sein Revier in Schlafbereich, Toilette und Nahrungsbereich eingeteilt. Gelegentlich ist an Häuserwänden der herunterlaufende Urin zu sehen. Es ist nicht nur die Lärmbelästigung, die der Marder mit sich bringt, sondern auch die hygienischen Risiken wie Kot, Urin oder erlegte Beutetiere (z.B. Vögel, Mäuse) die als verwesender Kadaver rumliegen. Sind Maden auf dem Dachboden zu finden oder kommen diese bereits durch die Decke, so sollte man zumindest einen Marder auf dem Dachboden in Betracht ziehen. Zudem macht er sich an der Dachisolierung des Hauses zu schaffen und kann durchaus auch Stromkabel zerstören, was zu Kurzschlüssen oder Bränden führen kann.

Marderabwehr und Marderschutz Preventa informiert Sie gerne hinsichtlich Marderschutz. Durch unsere Fachleute für Marderabwehr, werden auf dem Dachboden oder in den Zwischenräumen Duftrepelente platziert, womit wir den Marder vertreiben.
Des Weiteren werden Marderabwehrsysteme angebracht, damit kein Eindringen des Marders mehr möglich ist bzw. bereits das Hochklettern am Haus und Bäumen verhindert wird. Eine erfolgreiche Marderabwehr besteht daher aus einer Kombination von Mardervergrämung und baulichem Schutz.

Besteht die Möglichkeit den Bereich, wo der Marder sich aufgehalten hat zu reinigen und zu desinfizieren, so sollte dies durchgeführt werden. Leider ist dies zwischen Dach und Dämmung nur sehr selten möglich. Wichtig zu beachten ist, dass die Marder nicht im Dach eingeschlossen werden, zum einen natürlich zum Schutz der Tiere, zum anderen würden Sie erhebliche Schäden bei der Suche nach einem Ausgang anrichten.

Den Einsatz einer Marderfalle können wir nicht oder nur im Einzelfall empfehlen da die Tiere sehr clever sind und so gut wie nie eine Falle betreten (auch die Platzierung der Falle wäre zu beachten), außerdem ist in Schonzeiten das Fangen der Marder verboten. Sollten Sie dennoch einen Marder gefangen haben und weit genug weggebracht haben bedeutet dies allein noch keinen Schutz vor einem erneuten Besuch eines Marders. Da die Tiere ihr Revier mit Urin und Kot markieren könnte ein frei gewordenes Revier schnell wieder durch einen anderen Marder besetzt werden. Daher auch die empfohlene Reinigung um Mardergerüche zu beseitigen. Würden die Einschlupflöcher nicht verschlossen, so wäre der Zugang für weitere Marder deutlich erleichtert.

Wir nutzen zur Marderabwehr keine Ultraschallgeräte (Marderschreck). Bitte beachten Sie: Marder töten ist verboten. Sie könnten sich strafbar machen.

Unsere Kammerjäger sind in Bad Kreuznach/Bad Münster, Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Mainz plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.



Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Marderabwehr
für Ihr Gebiet erhalten Sie unter:

0800 234 345 0*
Unsere kostenfreie Hotline für alle Regionen

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Marderabwehr und Marderschutz mit Preventa

Professionelle Kammerjäger

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 234 345 0* (Kostenfrei)


*Es erfolgt eine kostenfreie Rufweiterleitung an unsere Zentralen in Bad Kreuznach oder Bochum. Unsere festangestellten, geprüften Schädlingsbekämpfer kommen selbstverständlich aus Ihrer Region ohne weite Anfahrtswege.

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung

0800 234 345 0*
Unsere kostenfreie Hotline für alle Regionen